Gebrauchsanweisung für einen Gurgeltest zur Testung auf SARS-CoV-2-Viren in der Mundhöhle und den oberen Atemwegen

Was ist ein Gurgeltest?

GARGTEST ist ein einzigartiges Selbstentnahmegerät, das auf dem Prinzip des Gurgelns der Mundhöhle und des Rachens basiert. Es wurde von Forschern des Instituts für Molekulare und Translationale Medizin der Fakultät für Medizin und Zahnmedizin der Palacký-Universität in Olomouc und den innovativen Unternehmen IntellMed, sro und AUMED as entwickelt. Das Selbstentnahmegerät dient zum Sammeln von Proben, die dann in einem professionellen Labor auf das Vorhandensein  von Viren getestet werden, die die Mundhöhle und die oberen Atemwege infizieren. Der Test wird von diesem Labor unter Verwendung allgemein verfügbarer Nukleinsäureisolierungsverfahren und durch Nachweis auf der Basis der Nukleinsäureamplfikation durchgefürt. Im Transportmedium bleiben Viren lebenswichtig und können auch für Kulturtests verwendet werden.

Warum GARGTEST?

Es ist eine schmerzlose Art der Probenahme aus dem Pharynx und der Mundhöhle, die die Schleimhaut nicht reizt.

Sicheres Gurgeln mit Trinkwasser

Die Spülung der Mundhöhle und des Rachens durch Gurgeln ist eine zuverlässige Methode zur Selbstentnahme für virologische Tests

Wenn Sie den elektronischen Testauftrag selbst einreichen, wird der Prozess im Labor beschleunigt

Warum gurgeln?

 

1. Die Spülung der Mundhöhle und des Rachens durch Gurgeln ist eine zuverlässige Methode zur Selbstentnahme für virologische Tests, einschließlich des SARS-CoV-2-Virus.

2. Diese neue Methode der diagnostischen Selbstentnahme ist funktionell vergleichbar und unterscheidet sich statistisch nicht von der Entnahme durch Angehörige der Gesundheitsberufe mit Nasopharynxabstrichen.

3. Die Selbstentnahme durch Gurgeln ist sicher, einfach und leicht durchzuführen, selbst von einem unterwiesenen Laien.

4. Bei der Selbstentnahme ist keine Unterstützung durch medizinisches Personal erforderlich.

5. Es ist eine völlig schmerzfreie Art der Probenahme aus dem Pharynx und der Mundhöhle, die die Schleimhaut nicht reizt, selbst wenn eine wiederholte Probenahme durchgeführt wird.

6. Die gesammelte Probe wird mit einem speziellen Puffer stabilisiert und eine Lagerung order ein Transport zu Laboratorien bei reduzierter Temperatur ist nicht erforderlich.

7. Viren bleiben in der Lösung über einen weiten Temperaturbereich (von 4–37 °C) für mindestens 1 Woche über einen langen Zeitraum stabil.

Wofür ist GARGTEST nicht gedacht?

 

1. GARGTEST belegt nicht das Vorhandensein eines Virus am Point-of-Care-Standort (bei der Probenahme), sondern ist nur ein Kit zur Selbstentnahme von biologischem Material, das in einem medizinischen labor weiter getestet werden muss.

2. GARGTEST ist nicht zur Untersuchung der Bakterienflora geeignet, da die Stabillisierungslösung Substanzen enthält, die das Wachstum von Bakterien, Hefen und Pilzen unterdrücken.

Wichtige Notizen

 

1. Verwenden Sie das GARGTEST- Selbstentnahmeset nicht, wenn es beschädigt ist oder abgelaufen ist-siehe Verfallsdatum auf der Verpackung.

2. Das Self-Sampling-Set ist nur zum einmaligen Gebrauch bestimmt.

3. Das feine Pulver am Boden des Sammelröhrchens bildet normalerweise eine harte, homogene Schicht. Der Zerfall dieser Schicht beschädigt das Produkt nicht und beeinträchtigt seine Leistung nicht. Das Pulver nicht einatmen oder einnehmen.

Normalerweise erhalten Sie Ihre Testergebnisse per SMS.

Daher ist es erforderlich, Ihre Mobiltelefonnummer im Testbesttellformular anzugeben.